HOT:

Shades of grey

„Shades of Grey“ so lautet der Titel einer Buchtrilogie, die seit Wochen Gesprächsthema Nummer 1 ist und unangefochten die Bestseller-Listen anführt. In den generell eher als prüde verschrienen vereinigten Staaten ist der erste Teil der erotischen Trilogie bereits Mai 2011 erschienen, der zweite Teil folgte im September und der dritte und bisher letzte Teil wurde Anfang 2012 veröffentlicht.

Die Hardcore-Variante

Die Hardcore Adaption „Fifty Shades of grey“ des Studios „SMASH!“ orientiert sich mit seiner Story voll und ganz am (bislang noch unveröffentlichten) Originalfilm. Die unerfahrene und junge College-Studentin Anastasia Steele lernt den erfolgreichen Geschäftsmann Christian Grey kennen und lässt sich von ihm in die Welt des BDSM und der Rollenspiele ein bzw. entführen.

Nachdem sie sich jahrelang nur ihrem trockenen Literatur-Studium gewidmet hat, kommt diese Abwechslung ihr ganz recht und so lässt sie sich immer weiter darauf ein und verschmilzt zusehends mit dieser ausgefallenen Art der Erotik.
Doch wie kommt es, dass der Geschäftsmann Christian ein so großer Fan dieser erotischen Spielart ist? Möglicherweise bringt die reife Mrs. Robinson, gespielt von Julia Ann, Licht in das Dunkel und gibt Antworten auf diese Frage.

Durch ein facesttenreiches Setting richtet sich dieser Film jedoch nicht nur an Hardcore-SM Anhänger. Auch Neulinge oder Zuschauer, die dem Thema BDSM bislang skeptisch gegenüber standen, können hier neben einem ersten Einblick natürlich auch einige Anregungen für das eigene Sexleben finden.

Erhältlich ist der HD Film „Fifty Shades of Grey“ im DVDErotik Shop

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*