HOT:

Die besten Filme mit Piper Perri

Die süße blonde Verführung

Piper Perri ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin. 1995 in Harrisburg/Pennsylvania geboren und in mehreren Staaten aufgewachsen, dreht die kleine lebenslustige Blondine seit 2015 Hardcorepornos mit dem Schwerpunkt auf Teenager-Themen.

Piper Perri stieg 2014 in die Pornobranche ein, nachdem sie, im Alter von 19 Jahren, einen Fußfetisch-Porno erfolgreich vermarktet hatte. Filmemacher wurden schnell auf sie aufmerksam, da sie mit ihren 1,49m Körpergröße und kleinen Brüsten die idealen Maße für gespielte Familiensünden mitbrachte. Meist trägt Perri dabei eine Zahnspange und jugendliche Kostüme.

Seit 2015 drehte Piper Perri unter anderem mit Brazzers, Mofos, Devil’s Films, Bang Productions und vielen anderen großen Produktionsteams. Durch ihr Leichtgewicht von 35 Kilo wird sie von den Regisseuren gern zusammen mit großen Darstellern für rabiat wirkende Szenen eingesetzt, in denen sie gern hochgehoben und herumgetragen wird. In Titeln wie „Daddy’s Watching“ und „Little Princess“ verbreitet sie stets gute Laune. Sie war mehrfach bei den Spank Bank Awards für Auszeichnungen nominiert (u.a. „Fun Sized Fuck Bunny“ und „Tightest Twat“) und erhielt 2016 eine Auszeichnung dafür, dass sie ihr Gewicht in Sperma schlucken könne.

Ende Februar 2016 verkündete Piper Perri auf ihrem Twitter Account, dass sie ab sofort keine Zahnspange mehr trägt. Von nun an dürfen sich ihre Fans also über ein Lächeln ohne das Markenzeichen der Blondine freuen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*