HOT:

Jailhouse Heat 3D – Die erotische Evolution geht weiter

Die Produktion von 3D-Filmen ist auf dem Vormarsch und macht auch vor dem Adult Entertainment nicht Halt. Nun stellt Digital Playground mit „Jailhouse Heat 3D“ erstmals einen 3D-Porno vor, welcher mit derselben 3D-Kameratechnik wie der erfolgreiche Kinofilm „Avator“ produziert wurde.

Ein verlassener, besessener Liebhaber kreiert in „Jailhouse“ lustvolle Pornofilme, um seine Phantasien zu befriedigen. Insgesamt sechs heiße Sex-Szenen werden gefilmt und geben dem Zuschauer dank 3D das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein. Und zwar umringt von einer Starbesetzung, die ihresgleichen sucht: Jenna Haze, Jayden Jaymes, Kianna Dior, Alyssa Reece, Sienna West, Madison Parker, London Keyes, Marco Banderas, Anthony Rosano, Manuel Ferrara, Nick Manning, Tommy Gunn und Evan Stone wollten es sich nicht nehmen lassen, bei dem 3D-Porno-Spektakel mit dabei zu sein.

Und der Voyeur in uns wird mit „Jailhouse Heat 3D“ so richtig befriedigt. Allerdings kommt man nicht um die Anschaffung eines  Blu-ray-Players oder eines anderen „echten“ 3D-Home-Systems, sowie einen 3D-Fernseher oder Monitor herum.

Trotzdem ist Joone, einer der Mitbegründer von Digital Playground, von dem Erfolg des 3D-Films überzeugt. Er erwartet, dass die Menschen sich mit zunehmenden 3D-Angeboten auch die nötige Technik ins Haus holen und Digital Playground mit „Jailhouse Heat 3D“ einen wertvollen Beitrag dazu leistet.

Jailhouse Heat 3D – Jetzt lieferbar!

 

Bildergallerie „Jailhouse Heat 3D“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*