HOT:

Mia Khalifa – Ein Pornostar aus 1001 Nacht

Mia Khalifa

Mia Khalifa: beim Shooting für BangBros

Große Brüste, Schmollmund und eine heiße Figur - auf den ersten Blick ist Mia Khalifa ( auch bekannt als Mia Callista) eine Pornodarstellerin, wie viele andere auch. Okay, sie ist nicht blond, sondern dunkelhaarig und vor allem aber, ist sie von ganz besonderer Herkunft. Auch dies dürfte wohl dazu beigetragen haben, dass die gebürtige Libanesin innerhalb weniger Monate zu einem der größten Pornosternchen der Welt aufstieg.

In nur 39 Tagen auf dem Pornoolymp

Hättest Du vor einem Jahr nach einem Porno mit Mia Khalifa gesucht, hätte die Suchmaschine Dir wohl keine Ergebnisse anzeigen können. Erst am 18. November 2014 fand sich der erste Pornofilm mit ihr auf Pornhub. Aber dieser Clip hatte es in sich. Zeigte er doch die brünette Schönheit aus dem Libanon beim Sex mit einem Mann und einer Frau. Mia und auch die andere Frau trugen dabei Hidschabs, also Kopftücher. Quelle: Bild.de

War es ein wenig als Provokation gedacht oder sollte es einfach zeigen, das in jedem Land der Welt Sex ein Thema ist? Egal, das Video war der Beginn eines rasanten Aufstiegs auf den Pornoolymp. Denn schon am 19.12. des gleichen Jahres war Mia auf der Internetseite auf dem dritten und zwei Tage später auf dem zweiten Platz der meistgesuchten Porno-Darsteller.

Wer ist eigentlich Mia Khalifa?

Mia Khalifa wurde am 10. Februar 1993 in der Hauptstadt Libanons, in Beirut, geboren. Mit zehn Jahren wanderte sie mit ihren Eltern in die USA aus. Aufgewachsen ist sie an der amerikanischen Ostküste, genauer gesagt in Maryland. Ihre Familie ist christlich und wird schnell in die Gemeinde aufgenommen.
Nach ihrem Schulabschluss geht sie nach Texas, dort studiert sie Geschichte. Irgendwann dann in dieser Zeit beginnt sie Pornos zu drehen und wird damit sehr erfolgreich. Inzwischen wurde Mia auf Pornhub sogar zur beliebtesten Porno-Darstellerin gewählt. Dass sie der erste libanesische Pornostar ist, findet aber nicht überall Anklang. Denn gerade in ihrem Heimatland wird sie dafür scharf kritisiert und auch das Verhältnis zu ihrer Familie verändert sich nicht zum Guten. Quelle: Brigitte.de

Die Medien im Libanon zerreißen sie förmlich in ihren Berichten, auf Twitter bekommt sie Hassnachrichten und sogar Todesdrohungen. Aber Mia Khalifa hat sich ganz bewusst für diesen Schritt entschieden, so sagt sie selbst. Unterstützung findet sie beispielsweise beim libanesischen Komiker Nemr Abou Nassar. Dieser twitterte, er liebe Mia wegen ihrer Entscheidung. Ebenso viel Lob erhielt sie auch vom britisch-libanesischen Autor Nasri Attalah. Mia Khalifa lebt heute in Miami Florida und ist seit 2011 mit einem US-Amerikaner verheiratet.

 

Mia Khalifa als Staatsfeind Nummer eins?

Im Pool für Bangbros

Gerade weil sie in ihrem ersten Pornovideo ein Kopftuch trug, schürte sie die Empörung in ihrem Heimatland. Besonders die libanesische Autorin und Feministin Julaina Yazbeck kritisierte sie stark. Von den nur so wenigen libanesischen Frauen, die es in die weltweiten Schlagzeilen schaffen, muss es doch wohl nicht wirklich ein Pornostar sei, so Yazbeck sinngemäß. Ein schlechtes Gewissen hat Mia Khalifa lediglich ihre Familie gegenüber, deren Namen sie, ihrer Meinung nach, in den Schmutz gezogen hat. Das war nie ihre Absicht und tut ihr sehr leid.

Mia Khalifa, in jedem Fall sehenswert

Natürlich findest du Mia Khalifa Videos auch bei uns. Sie zeigt sich jetzt auch gern vollkommen nackt also auch ohne Kopfbedeckung. Mai Khalifa gilt, trotz ihrer erst so kurzen Karriere von weniger als einem Jahr, als eines der größten Sternchen am Pornohimmel. Auch Dir wird in ihren Sexfilmchen auffallen, wie viel natürlichen Spaß sie beim Sex und beim Pornodreh empfindet. Pornos der 1,57 m großen Libanesin findest Du manchmal auch unter ihrem Pseudonym Mia Callista.


 

Hier findest du ihre Filme

Mia Khalifa jetzt anschauen!

DVDs per Post:
Big Tit Cream Pie 31 (BangBros)
Mia Khalifa (Score)

Videos als Stream:
Mia Khalifa (Score)

 

Filme von Mia Khalifa in unserem US Shop (nur aus den USA bestellbar)

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*