HOT:

Mia Magma beendet ihre Karriere

In der aktuellen Ausgabe (Oktober 2012) des beliebten Männermagazins ist die 25jährige Blondine noch zu sehen doch mit neuen Filmen ist vorerst Schluss.
Heute hat Mia Magma, alias Julia Brückner, ihren Rücktritt von der aktiven Filmbranche bekannt gegeben.
Erotik werde bei der 25-jährigen jedoch weiterhin eine Rolle spielen weil sie es liebe nackt zu sein, zitiert sie die Bild-Zeitung.

Die blonde Mia ist eine bayrische Darstellerin, die 2010 mit dem Film Das Sennenlutschi ihr Debüt feierte. Das etablierte Filmstudio Magma nahm Mia daraufhin als Exklusivstar auf. Im gleichen Jahr wurde sie bereits mit dem Erotixx Award als bester Newcomer des Jahres ausgezeichnet.
Neben weiteren Medienauftritten u.a. in einem Musikvideo, zierte sie im Mai 2012 das Cover der deutschen FHM.
Weitere zuletzt erschienene Filme sind unter anderem „Pure Lust“, „Das Tagebuch der Mia Magma“ oder „Mia’s Traumurlaub auf Mallorca“.

Auch für einen Venusaward war Mia dieses Jahr nominiert, hat jedoch vor einigen Tagen verkündet, dass Sie den Veranstalter gebeten habe, die Nominierung zurückzunehmen.
Der Venusmesse hat sie allerdings nur als Darstellerin den Rücken gekehrt, sie wird dennoch dieses Jahr dort für ihre Fans auftreten und Rede und Antwort stehen.

Mia möchte von nun an ihre Karriere als aktive Darstellerin gegen eine Karriere als Schauspielerin, Entertainerin und Sängerin eintauschen. Erste Auftritte hatte sie im Sommer diesen Jahres unter dem Künstlernamen „Mia Miya“ auf Mallorca. Den Namen „Mia Magma“ wird sie nun nicht mehr benutzen, da die Rechte beim Studio Magmafilm liegen.

Das Team von dvderotik.com bedauert diesen Entschluss sehr, wünscht Mia allerdings alles Gute und viel Erfolg mit ihrer neuen Karriere!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*