HOT:

The Four – Amazonen auf der erotischen Lustwiese

Eine Hommage an die Stärke und Schönheit von Frauen ist „The Four“ – der Streifen aus dem Hause Adam & Eve Productions gilt als eine der aufwändigsten und teuersten Erotik-Produktionen in der Geschichte der Branche überhaupt. Regisseur Michael Ninn hat die Story in gewaltige Bilder mit einer opulenten Ausstattung, die Liebe zum historischen Detail zeigt, umgesetzt. Dieses Sahnehäubchen unter den DVDs ist natürlich in unserem Onlineshop vorrätig.

Die Handlung

Ausgangspunkt ist die Schlacht bei den Thermopylen 480 vor Christus. Ein großes persisches Heer unter König Xerxes schafft an diesem strategischen Punkt den Durchbruch und drängt die Griechen zurück. Fortan werden griechische Dörfer und Städte zerstört, die Bewohner getötet oder versklavt.

Nur vier Frauen haben den Mut, Xerxes die Stirn zu bieten. Sie wollen ihre getöteten Liebhaber rächen und ihr Land befreien. Die Götter haben sie mit der Kraft von 300 toten spartanischen Kriegern ausgestattet. So nehmen die Kriegerinnen Gorgo, Mycale, Salamis und Plataea den Kampf auf: Mit übermenschlicher Stärke, göttlicher Waffentechnik und unstillbarem, sexuellen Verlangen. Kurzum: Sie kämpfen, wie sie vögeln – hart und unerbittlich.

Die Idee

Der Film greift Elemente der Kinostreifen „300“ und „The Immortal“ auf und schafft damit eine epische Rahmenhandlung. Er glänzt mit einer exzellenten Ausstattung, bildgewaltigen Kampfszenen und modernsten Effekten aus dem großen Kino. Pornographie ist ein Teil des Ganzen, ist verpackt in ein sehenswertes Ambiente, wirkt nie schmuddelig und macht „The Four“ gerade deshalb auch sehenswert für Frauen und Paare.

Die Darstellerinnen

Hier hat man aus dem Vollen geschöpft – Brea Bennet, Latin-Girl Renee Perez, Nikki Kane und die dominante Cassidey sind an sich schon wunderschöne, praktisch makellose und leidenschaftliche Frauen.

Doch wie die Amazonen in ihre knappen, goldfarbenen Rüstungen verpackt sind, auftrumpfen und kämpfen, das ist schon ein Zungenschnalzer wert. Die Rüstungen verhüllen wunderbare Körper nur wenig, unterstreichen die Schönheit starker Frauen, wecken Gedankenspiele, was darunter Wunderbares verborgen sein könnte, welche göttlichen Künste die Kriegerinnen auf der Lustwiese wohl beherrschen. So baut man erotische Spannung auf.

Schlanke, schöne Beine mit makelloser Haut – manchmal denkt man, die Kämpferinnen bestünden nur aus solchen. Wohlgeformte Popos. Rasierte, enge Muschis. In die wird leidenschaftlich rein gefingert, bis die Kriegerinnen auslaufen. Zungen lecken flink, was ihnen in den Weg kommt und machen im Strudel der Lust willenlos. Harte Kämpfe und ekstatische Orgasmen hängen eng zusammen – und sind ab sofort in unserem Online-Shop erhältlich.

 

 Foto-Gallery „The Four“