HOT:

Tori Black is Back …

… da ist der Titel Programm, denn Tori Black is Back heißt auch ihr neuer Film. Ja, sie ist zurück und sie ist stärker, selbstbewuster und heißer als je zuvor!!!

Sechs Jahre ist es nun schon her, dass sie von der Pornobildfläche verschwand. Sie ist nun zweifache Mutter, aber sie liebt einfach das was sie tut, was sie schon ihr halbes Leben lang getan hat – sie liebt Sex und deshalb ist sie jetzt zurück!

„There is nothing in this world that will stop me from being me!“, sagt sie über sich selbst. Bereits in Tori Blacks Interview für dvderotik.com mit Anikka Albrite und Mick Blue 2016 auf der AVN sprachen sie über den neuesten Trend der Branche: auch Pornostars dürfen jetzt sie selbst sein.

Die künstliche Welt des Porno wird eingeholt von Realität, Natürlich- und Persönlichkeit. Früher konnte ein Pornostar sich nicht zu einer anderen Person als Partner oder zu einer Beziehung bekennen, da er fürchtete als weniger begehrenswert wahrgenommen zu werden und seiner Karriere zu schaden. Doch das hat sich geändert. Prominentestes Beispiel sind die bereits genannen Anikka Albrite und Mick Blue, die seit 2014 sogar verheiratet sind. Das wahre Leben der Stars interessiert die Fans genauso wie die künstliche Welt des Porno, in der sie ihre Fantasien Wirlichkeit werden lassen.

Und besser hätte Lesbian X diese beiden Seiten von Tori Black nicht in einem Film vereinen können. Vor jeder Szene gibt es ein Interview mit der sehr natürlichen und ehrlichen Hauptdarstellerin, die über den unvergleichlichen Sex mit Frauen, die Perfektion des weiblichen Körpers und dem unglaublichen Girl-Gangbang des Films erzählt. Sie ist stolz auf ihr Leben, stolz auf das was sie erlebt und durchgestanden hat, auf den Menschen, der sie jetzt ist.

Auf der anderen Seite stehen 4 Lesben-Szenen, die sie von der Seite zeigen, die wir die letzen Jahre so sehr vermisst haben: hart, hemmungslos, sexy und unersättlich. Mit Adriana Chechik, Anikka Albrite, Lana Rhodes, Jenna Sativa, Abigail Mac, Ana Foxxx und Aidra Fox hat sie die Creme de la Creme in ihr Debut eingeladen.


Schließen sich die reale und die künstliche Seite von Tori gegenseitig aus? Nein, natürlich nicht!

„I can still be a freak and be in love too, guys!“

Mehr ist dazu wohl nicht zu sagen … Tori, wir freuen uns auf mehr!

Du kannst es kaum noch erwarten den neuen Streifen zu sehen? Dann gehts hier zum Trailer, der DVD und zum Download. Oder du siehst dir den Film im auf unserer brandneuen Seite FLIXONE an. Melde dich einfach mit deinen DVDErotik Login-Daten an und du bezahlst nur für die Minuten, die du dir wirklich ansiehst.